und
7
Spenden bisher
4.727 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Die Annexion der Krim durch Russland und der Krieg in der Ukraine haben große Flüchtlingsströme in Bewegung gesetzt. Viele der Flüchtlinge landeten ab 2014 in der Westukraine, besonders im Raum um Uzhgorod. Das nehemia team aus Fürth hat seit vielen Jahren im Raum Uzhgorod eine Hilfsorganisation aufgebaut, die sich intensiv um die soziale Nöte in dieser Region kümmert. Dieses Team ist intensiv beteiligt, für diese Flüchtlingen Hilfsmöglichkeiten zu schaffen und zu koordinieren. Diese reichen von Erstunterkunft (oft im Nehemia Center), Wohnungs- und Arbeitsbeschaffung bis zu psychologischer Betreuung von Kriegstraumatisierten und Hilfe für die Kriegswitwen und -Waisen. Für die Kinder konnte das nehemia team Sommer-Kindercamps durchführen. Darüber hinaus konnte das nehemia team Fürth mehrere Hilfstransporte mit unterschiedlichsten Hilfsgütern aus Mittelfranken organisieren und mitfinanzieren. Weitere Hilfstransporte sind geplant.
Projektort: Uzhgorod, Ukraine

Ansprechpartner:

H. Heidelberger

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden